Persönliches

Da ich seit fast 25 Jahren in der Abwassertechnik zu Hause bin, konnte ich immer wieder feststellen, dass es zwischen Pumpenherstellern, Planungsbüros und zukünftigen Betreibern immer wieder zu Verständnisschwierigkeiten kommt. Dies kann große Kosten im anschließenden Betrieb dieser Anlagen verursachen. Hier möchte ich ansetzen und meine Erfahrungen in diesem Bereich einbringen.

 

Persönliche Angaben:

Dipl.-Ing. Axel Borges

 

Name: Axel Borges
Adresse: Grotenburgstr. 116
47800 Krefeld
Telefonnummer: 02151-599825
Email-Adresse: axel.borges@t-online.de
Geburtsdatum: 12.09.1960
Nationalität: deutsch
Familienstand: verheiratet

 

 

Beruflicher Werdegang:

10/1990 - heute Sachgebietsleiter M,- und E-Technik
Stadtentwässerungsbetrieb Düsseldorf
Abt.: Kanalbetrieb
03/1989 - 09/1990 Gruppenleiter Hydraulik
Konstruktionsbüro Laumen
Mönchengladbach
09/1987 - 11/1988 Stellvertretender Baustellenleiter Montage u. Inbetriebnahme
Fa. Kleinewefers
Krefeld

 

Ausbildung:

07/2009 - 10/2010 Universitätslehrgang der Uni Graz
Ausbildung zum Pumpenfachingenieur und Energieberater für Pumpen und Systeme
10/1982 - 07/1987 Studium Dipl.-Ing. Maschinenbau
Studienrichtung: Fertigungstechnik
Universität Gesamthochschule Paderborn
Abteilung Soest- Fachbereich Maschinentechnik III
09/1977 - 02/1980 Ausbildung zum Betriebsschlosser
bei der Waggonfabrik Uerdingen A.G.
Krefeld-Uerdingen

 

Mitwirkung bei:

05/2003 - heute DWA Arbeitsgruppe ES 7.4
Betrieb,- und Unterhaltung von Abwasserpumpanlagen
05/2005 - heute Benchmarking
Abwasserpumpanlagen Großstädte Deutschland

 

Veröffentlichungen:

  • Für die DWA
  • In der KA-Betriebs-Info
  • In der Bi-BauMagazin